Dienstag, 24. Juli 2012

Wo ich diesen verregneten Sommer lese.

Ja, auch ich möchte gerne bei der Challenge von Idealo mitmachen und verraten, wo ich diesen Sommer in tolle Abenteuer eintauche: Sag Idealo, wo du diesen Sommer liest!

Ich habe mich ja schon mal kurz darüber ausgelassen, dass ich leider keinen gemütlichen Lese-Sessel habe. Daher mache ich es mir oft auf dem Sofa mit einem Buch gemütlich.


Das Sofa ist leider nicht das Bequemste (und auch nicht das Schönste!), aber mit einer Decke (ja, auch im Sommer) und einem Cappuccino lässt sich doch recht gut darauf sitzen und lesen.

Aber am liebsten verbringe ich meine Lesestunden jedoch im Bett. (Nicht wirklich spektakulär, aber gemütlich!)


Nachdem ich vormittags dank Magisterarbeit meinen Kopf angestrengt habe, tut es doch wirklich gut nachmittags mit einem Buch im Bett zu entspannen. Da kann man die Beine ausstrecken und eine gemütliche Decke gibt es auch.
Wenn man dann das Fenster ganz weit aufmacht, und (gegebenenfalls) die Sonne und die frische Luft ein bisschen herein lässt, ist das für mich der perfekte Ort, um mich ganz in ein Buch zu vertiefen. Man ist zwar drinnen und hat es schön bequem, aber trotzdem fühlt man sich irgendwie an der frischen Luft.
So können dann auch mal Stunden vergehen und ich merke es überhaupt nicht.

Das Bett - im Moment definitiv mein Lieblings-Leseplatz und der perfekte Ort, um in andere Welten abzutauchen.


PS: Wie man unschwer erkennen kann, lese ich gerade Vollendet...einfach wahnsinnig gut!


Tata Clysm hat gesagt…

Hey, habe gerade deinen Blog bei dem Blog-Zug entdeckt und finde ihn echt klasse!
Vor allem deine Bilder von den Büchern find ich wunderbar! Weiter so, bin nun regelmäßige Leserin. :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© zeilenblicke. Made with love by The Dutch Lady Designs.